PKA (Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte)

pka

Die PKA (Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte) arbeitet neben Apothekern und PTAs in der Apotheke. Sie übernimmt überwiegend die kaufmännischen Aufgaben, wie das Annehmen und Verbuchen von Lieferungen, Bearbeiten von Rechnungen und das Annehmen und Aufgeben von Bestellungen. Im Apothekenlager überprüft die PKA die Waren auf Verfall und Bestand.

Die Kunden kann sie im Bereich von freiverkäuflichen Artikeln wie Kosmetika und Hygieneartikel beraten. Die PKA nimmt tagtäglich viele Anrufe entgegen und hilft den Anrufenden gerne weiter.

Um dem Kunden die Ware ansprechend zu präsentieren, richtet die PKA das Schaufenster ein und stellt die Ware im Verkaufsraum aus.

© 2012-2014 | Holzmarkt Apotheke Freiburg - Arzneimittel und Beratung in der Innenstadt Freiburg